Nomaden von Laetoli

H.S. Eglund aus Berlin war als Korrespondent in Ostafrika stationiert. In seinem dritten Roman gibt er tiefe Einblicke in Wissenschaft, Mythen und Zeitgeschichte in Afrika. Laetoli – Aksum – Jambiani markieren drei Stationen auf dem Weg des jungen Wissenschaftlers Martin Anderson.Ein packender Roman.

Erscheint im März 2021

Weihnachtsrabatt

14. Januar 2021